Skip to content

Blog-Empfehlung: Kinder zweiter Klasse

Juni 12, 2013

Das Blog ‚Kinder zweiter Klasse‚ berichtet von der Lebenssituation junger Flüchtlinge in Deutschland, die meist extrem schlecht ist. Dabei wird die diskriminierende Rechtslange und die oft rücksichtslose und schikanierende Behandlung durch vermeintliche ‚betreuende‘ Institutionen deutlich. Einzelne Fallgeschichten konkretisieren die Folgen.

Zum Beispiel „Eine Jugendwohngruppe aus Hessen, in der sowohl deutsche als auch ausländische Kinder und Jugendliche zusammen wohnen, plante im Sommer 2010 eine Sommerfreizeit in Norddeutschland. Die minderjährigen Flüchtlinge benötigten für diese Reise die Erlaubnis der Ausländerbehörde Wetzlar. Der Antrag wurde jedoch pauschal abgelehnt, ohne das Kindesinteresse oder die Kinderrechtskonvention zu berücksichtigen.“

Oder: „Im Januar 2013 waren 190 unbegleitete Minderjährige in der Erstaufnahmeeinrichtung “Bayernkaserne”untergebracht, einer früheren Kaserne, die nur über 90 Plätze verfügt. Das bedeutet, dass bis zu sechs Personen einen Raum teilen müssen. Es gibt nur wenige Kochgelegenheiten (eine Küche für 80 Jugendliche, die für sich selbst kochen müssen) und die Sanitäranlagen sind in einem schlechten Zustand. Des Weiteren besitzt die Einrichtung keinen Gemeinschaftsraum und es werden nur wenige Freizeitaktivitäten angeboten. Die geringe Zahl an Mitarbeiter_innen kann sich nicht angemessen um die Jugendlichen kümmern. Besonders am Abend und in der Nacht erhalten sie nicht die nötige Unterstützung, wenn nur privates Sicherheitspersonal anwesend ist.“

2 Kommentare leave one →
  1. August 1, 2013 2:35 pm

    WIe man so etwas in den Medien eigentlich gar nicht vorkommt… Das ist ja erschreckend, und genau deswegen studiere ich jetzt Grundschullehramt, ich möchte auch etwas tuen für die Zukunft solcher Jugendlichen/ KInder. Klasse Blog macht weiter so Lg Marc

  2. August 25, 2013 7:09 pm

    Auch Interessant, auch wenn es nicht unbedingt mit Flüchtlingskindern zu tun hat, Arbeiterkind.de und das Buch „Ausgebremst“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: