Skip to content

fuckermothers in babypause

Oktober 22, 2012

Meine Zeit läuft momentan sehr schnell und meistens vor mir weg. Ich nehme an, dass liegt daran, dass ich kürzlich eine Tochter geboren habe und dass Säuglinge und Zeit-Haben einander eher widersprechende Konzepte sind. Deswegen folgt hiermit eine Ankündigung, nämlich die: dass ich in den nächsten Monaten weniger posten werde und dass die meisten Post wahrscheinlich eher wenig kommentierte Links zu Texten von anderen Personen darstellen werden. Und als Anregung für alle: Auch Gastbeiträge sind auf fuckermothers weiterhin herzlich willkommen.

Wegen der mich gerade rund um die Uhr beschäftigenden Zeit-Problematik gefiel mir auch der Text ‚zum zeitaufwand in der feministischen diskursbildung‚ von birtona gut. Denn auch zu der Critical-Whiteness-Debatte wollte ich gerne was schreiben. Weil das Thema aber viel zu wichtig ist, um das kurz mal nebenbei zu tun, wird das wohl erst in der Zukunft etwas werden.

5 Kommentare leave one →
  1. Anne permalink
    Oktober 22, 2012 1:38 pm

    Glückwunsch zur Geburt und solidarische Grüße

  2. Oktober 22, 2012 1:59 pm

    Gratulation+gutes Ankommen euch Beiden !!!

  3. Oktober 22, 2012 2:25 pm

    anmerkung zu meinem „gefällt mir“-drücken gerade eben: auch ein resultat vom nicht-zeit-haben irgendwie. eigentlich gefällt es mir nämlich nicht, weniger hier zu lesen. das gefällt-mir bezieht sich vielmehr auf die tochter, die mir unbekannterweise gefällt bzw. zu der ich – und das meine ich eigentlich – meine besten wünsche aussprechen will. alles liebe für die babyzeit! — und es bezieht sich auch auf die zustimmung zum birtona-artikel. dem stimme ich auch zu. die feminismus-und-einfache-sprache- und cw-debatten, die derzeit laufen, habe ich bislang nur mündlich weiterführen können, aber vor lauter eigener verunsicherung und fehlender zeit, nichts geschrieben.

  4. Oktober 22, 2012 6:57 pm

    Das ist ja ganz wunderbar! Herzlichen Glückwunsch zur Tochter und nimm dir alle Zeit, die du brauchst! (Auch wenn ich mich freue, hier wieder etwas zu lesen.)

  5. Oktober 28, 2012 3:13 pm

    oh, ja, herzlichen glückwunsch und einen guten start auch von mir! das mit dem zeithaben kommt mir sehr bekannt vor. leidet unser blog auch gerade drunter – und das, obwohl wir zu viert sind. werde mich bestimmt auch über interessante links freuen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: