Skip to content

Kollaboratives Zeichnen

April 25, 2012

Die Australische Künstlerin und Wissenschaftlerin Linda Knight hat das Konzept des ‚intergenerational collaborative drawing‘ entwickelt. Dabei zeichnen Erwachsene und Kinder zusammen ein Bild – was Knight als Ausdruck von egalitärer Kommunikation sowie alternativen Denkwegen und Wissensformen betrachtet.

Den theoretischen Hintergrund ihrer Arbeit bilden vor allem Deleuzianische Ansätze. Doch auch ihre eigenen Erfahrungen als Mutter einer Tochter finden Eingang in Knights künstlerische und wissenschaftliche Werke – etwa in diesem Artikel oder in den Bildern auf ihrer Website (Mein Rechner gibt immer Warnhinweise, wenn ich die Website besuchen möchte – diese kann man aber meiner Erfahrung nach in diesem Fall einfach ignorieren).

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: