Skip to content

Gute Vorsätze: bestellen, lesen!

Dezember 31, 2011

Das Bestellen habe ich bereits getan, das Lesen steht noch aus – im neuem Jahr dann. Bei den guten Vorsätzen handelt es sich um zwei (höchstwahrscheinlich) empfehlenswerte  Lektüren:

1. Die dritte Ausgabe der feministischen Zeitschrift ‚outside the box‚. Sie ist im Dezember 2011 erschienen und behandelt das Thema Gebären. Aus dem Ankündigungstext: „Wir betrachten Gebären als eine Schnittstelle zwischen dem Privaten (oder: als privat geltendem) und dem Politischen, die es aus verschiedenen Perspektiven zu untersuchen gilt. Der Bericht einer Abtreibung korrespondiert mit der Kulturgeschichte der Gebärmutter… die Reflektion der fremden und eigenen Anforderungen ans Elternwerden oder -sein mit psychoanalytischen Interpretationen von Libido und Fortpflanzugsfunktion… Ein Essay über Mariendarstellungen steht neben der Kritik hexenhafter Weiblichkeitsinszenierungen bei Lars von Trier…“

2. Der vor über 10 Jahren erstmals bei b_books erschienene Sammelband ‚Reproduktionskonten fälschen‚: „Das Buch nimmt zu Arbeit eine leicht ‚verschobene‘ Perspektive ein: auf den Arbeitsplatz als Ort, an dem Personen einen Teil ihres Lebens verbringen /müssen, der ihr Selbstgefühl – Ängste, Überdruss, sich erniedrigt fühlen, toll sein, eine Arbeit wirklich gerne tun – ganz entscheidend mitbestimmt. Sie arbeiten ‚als Mann‘ oder ‚als Frau‘ und werden möglicherweise als Teil einer heterosexuellen Lebensgemeinschaft adressiert. Die übliche Trennung zwischen der freundlichen Ebene des Zuhause mit Emotionen und Beziehungen und der coolen Ebene von Arbeitsplatz, Geld und multinational agierenden Akteuren stellt, so die These, einen Arbeitsbegriff mit her, der sich sozial als Arbeitsteilung auswirkt. Wie kann dieses Verhältnis thematisiert werden, wenn in dem einen Bereich von ‚Liebe‘, in dem anderen von ‚Geschäft‘ die Rede ist…“

Beide Klappentexte enden tatsächlich mit einem „…“. Ob das was übers Thema aussagt? Oder einfach ein allgemeiner Trend in der Theorieproduktion?

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: