Skip to content

Mystische Schwangerschaften

Juli 30, 2011

Ein Video von Bitch Media aus der Reihe Feminist Frequencies: Tropes vs. Women beschäftigt sich diesmal mit dem Motiv der ‚mystischen Schwangerschaft‘ in der Popkultur.

Dabei geht es um Handlungslinien, in denen eine weibliche Figur von Aliens, Dämonen, Monstern, Computern, Geistern oder Göttern schwanger wird – meist gegen ihren Willen und mit katastrophalen Folgen. Dieses Motiv taucht immer wieder in den Bereichen von Fantasie, Grusel und Science Fiction auf, von Filmen wie Eraserhead, Des Teufels Saat oder Alien bis hin zu Serien wie Angel, Star Trek und jüngst True Blood. Gemäß der Analyse handelt es sich dabei um ein sexistisches Motiv, weil es zum einen alte Stereotype von Schwangerschaft als krankhaft, gefährlich und monströs festigt. Zum anderen reduziert es Frauen auf ihren reproduktiven Körper und inszeniert sie als hilflose Gefangene ihrer Biologie.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. August 2, 2011 1:40 pm

    Zum Glück bin ich auf diesen Blog gestoßen. Ich dachte das Netz würde nur aus bier ernsten und konservativen Menschen bestehen. Aber ihr habt mir den „Glauben“ zurückgegeben 🙂
    Achja und danke Bitchmedia. Aber noch ein bisschen Kritik und Interpretation wäre besser gewesen. Nicht nur eine deskreptive Darstellung „mystischer Tropes“

  2. August 2, 2011 1:58 pm

    ja, ich war bei dem video auch ein bisschen enttäuscht, dass recht wenig interpretation kommt. Aber immerhin eine schöne aneinanderreihung von szenen, vor allem zu schluss des videos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: