Skip to content

Emanzipation auf dem Rücken der Kinder

Mai 23, 2011

Bedenklich scheint, was Eltern denken – zumindest gemäß den Ergebnissen der Eltern-Studie, die die konservativ-hippe Elternzeitschrift Nido veröffentlich hat. In Ausgabe 4 des Hefts von 2011 geht es darum Was Eltern heute denken, und zwar in Bezug auf Beziehung, Kindererziehung, Karriere, Sex, Glück, Wellness und so weiter.

Dabei geben sich viele Eltern konservativ – und zwar nicht nur in Sachen Ethnozentrismus und Islamophobie, schließlich erklärten 56 % der Befragten, dass sie Probleme damit hätten, wenn die Erzieherin des Kindes Kopftuch trägt. Nein, auch in Sachen Gleichberechtigung weht alles andere als ein frischer Wind:  „38% stimmen der Aussage zu, dass die Emanzipation auch auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird“ (S. 38) –  und zwar 38% bei beiden Geschlechtern.

So unschön dieses Antwortverhalten, so unschön auch die Fragen, die in der Studie überhaupt erst gestellt wurden. Warum wurde etwa nicht danach gefragt, ob sich Eltern von christlichen Nonnen als Erzieherinnen gestört fühlten? Oder danach, ob die deutsche Kinderbetreungs-Politik, die Abschiebepraxis oder die Hartz-IV-Gesetgebung auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird? Unter all den politischen Strömungen und gesellschaftlichen Bedingungen ist es – so wird vermittelt –  allein die Emanzipation, die heute den ‚Rücken der Kinder‘ belasten könnte.

Scheint so als würde der von der Zeitschrift abgefeierte Retro-Trend nicht nur bei Mode (Der Look der 50er Jahre erlebt ja auch grade ein Revival), Fotografie (hübsch-verwackelte Bilder wie aus dem Familienalbum der Großeltern), Inneneinrichtung (Manufactum-Ware, in traditioneller Machart von Kärtner Bergbauern gefertigt oder so ähnlich) und Ernährung (Hausmannskost) angesagt zu sein – alt ist in, wohl leider auch in der politischen Einstellung.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: