Skip to content

Männer und Einparken

April 3, 2012

Aus der neuen Kategorie “Wortwechsel”

Sie:      Es ist nicht so wie in dem Buch „Warum Männer schlecht einparken können“.

Er:        Sondern?

Sie:      Gar nicht.

Er:        Wie meinst du das?

Sie:      Du hast keinen Führerschein.

Er:        Ich habe einen Führerschein!

Sie:      Aber du fährst nicht.

Er:        Ich hab ja auch kein Auto.

Sie:      Wenns das ist…Ich lass dir morgen das Auto da.

Er:        Haha.

Sie:      Seit die Kinder da sind, bist du keinmal gefahren.

Er:        Weil etwas schlimmes passieren könnte.

Sie:      Warte mal…

Er:        Was?

Sie:      …zeig mal deine rechte Hand…

Er:        Hä?

Sie:      Komm schon.

Er:        Bitte. Hier ist sie.

Sie:      …Ah, hier les ich es: Ein schlimmer Unfall!

Er:        Ich liebe dich, man muss dich einfach gernhaben.

Sie:      Ich dich auch, Dicker. Das mein ich ernst.

 

About these ads
One Comment leave one →
  1. gert schaefer permalink
    Oktober 8, 2013 3:48 nachmittags

    gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 282 Followern an

%d Bloggern gefällt das: