Skip to content

Musik für die Armen, Braven und Tapferen

Dezember 9, 2011

Liebe Freundinnen,

bald naht der dritte Advent. Daher hier schnell weiter in der Serie “Vorreiterinnen der Gesellschaft”.

Heute wollen wir auf diejenigen Frauen schauen, die ihren Unterhalt so brav im Dunkeln verdienen. Wenn man sie sieht, tun sie einem leid. Die Flaschensammler-Rentnerinnen. Geben Sie ihnen bloß kein Geld, denn sie wollen – beschämt von ihrer Armut – lieber im Geheimen agieren. So tapfer. So tapfer. Ist es nicht schön? Leider kann man an diesen Umständen nichts ändern. Diese Damen fordern nichts von uns und wir müssen ihnen nichts, nur unser Pfand, geben und schon haben wir ihr Leben ein bisschen schöner gemacht. Aber heute haben wir eine Überraschung für sie. Auch sie bekommen ihren eigenen Radiosender.

Das Radio „Flaschensammler-Rentnerin“ muss einen weihnachtlichen Mix spielen. Gern darf auch auf deutsch gesungen werden, aber muss gleichzeitig auch mit Neuem, Unbekanntem und zukunftsweisender Musik auftrumpfen.

Auch wir jungen Frauen sollten uns darüber Gedanken machen, was später auf uns zukommt, denn die Flaschensammlerinnen sind längst die Zukunftsmusik. Deshalb ist angedacht, sich im Radio darüber zu unterhalten, wie man schon früh und auch als arbeitende Alleinerziehende schafft, ein Gebiet für sich abzustecken und zu verteidigen. Der Markt der Flaschensammlerinnen ist groß, da heißt es sich frühzeitig informieren und engagieren.

Außerdem gibt es jede Menge Tipps und Tricks, wie man es schafft, nicht gesehen zu werden. Denn wir wissen alle: Unverschuldete Armut kann auf andere beschämend wirken. Das gilt es zu vermeiden.

Auch hier seid ihr gefragt. Sendet eifrig Listen!

About these ads
One Comment leave one →
  1. katharina permalink
    Dezember 12, 2011 4:16 nachmittags

    Liebe unter den haaren,
    ich liebe Deine Texte! Ich lach immer Tränen. So tapfer. So tapfer.
    Ah, und wie man sich gut im Wiener Verkehr unsichtbar macht (trotz grossem Kinderwagen): Kopftuch tragen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 289 Followern an

%d Bloggern gefällt das: